Wasserreich

Bild: Stefan Ziese

Wasserreich – das ist nicht übertrieben, denn wer im Ennepe-Ruhr-Kreis Wassersport betreiben möchte, dem werden die vielfältigen Angebote die Wahl nicht leicht machen.

Die Ruhr und ihre drei Seen – Harkort, Hengstey und Kemnade – lassen das Herz jedes Wassersportfreundes höher schlagen. Egal ob Segeln, Rudern, Surfen, Rafting, Paddeln, Floßbau, Tretboot fahren oder Angeln, all dieses ist hier möglich. Regelmäßig stattfindende Wassersportevents, wie Drachenbootrennen, erhöhen den Spaßfaktor.

Wer es lieber etwas gemütlicher mag, genießt eine Fahrt auf einem der Ausflugsdampfer bei Kaffee und Kuchen oder einen gemütlichen Spaziergang in den Naherholungsgebieten der Talsperren im Süden des Kreises.

Besonders beliebt bei Schwimmern: die Glörtalsperre bei Breckerfeld mit ihrem Naturfreibad.

Speziell für Wassersportler auf der Ruhr gibt es die Wasserwanderkarte.